Entwicklung eigener we:Tags


Die Entwicklung eigener we:Tags bietet verschiedene Vorteile:

* (+) Nahtlose Integration in die webEdition-Oberfläche (Tag-Wizard)
* (+) Mehrer Personen können die neue Funktionalität nutzen ohne die Funktion dahinter zu kennen
* (+) Vorlagen bleiben durch die konsistente Benutzung von Tags lesbarer als es beim Wechsel in PHP der Fall wäre
* (+) Keine zusätzliche Einbindung von "includes" nötig um die Tags benutzen zu können
* (+) zentrale Stelle um im Fehlerfall reagieren zu können.
* (+) Werden beim Backup ebenfalls gesichert

Aber auch verschiedene Nachteile:
* (-) Reine PHP-Funktionen sind in der Regel etwas schneller
* (-) Zusätzlicher Entwicklungsaufwand

<note important>Um "updatessicher" zu sein, müssen sie in folgendem Verzeichnis abgelegt werden:
<box 100% round blue>/webEdition/we/include/we_tags/custom_tags/</box> </note>

* [[webedition:developer-information:development-of-custom-we-tags:create-custom-tags|Eigene Tags erstellen]]
* [[webedition:developer-information:development-of-custom-we-tags:integrate-custom-tags-in-the-tag-wizard|Eigene Tags in den Tag-Wizard integrieren]]
powered by webEdition CMS