Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


webedition:administration:seo

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

webedition:administration:seo [2016/07/16 14:24]
Marc Krämer angelegt
webedition:administration:seo [2019/04/08 21:52] (aktuell)
Sascha Nemecek
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== SEO-Urls ====== ====== SEO-Urls ======
 In webEdition ist es seit Version 6.2 möglich Objekte nicht nur über das URL-Schema //?​we_objectID=123//​ anzusprechen,​ sondern den Objekten auch virtuelle Urls zu geben. In webEdition ist es seit Version 6.2 möglich Objekte nicht nur über das URL-Schema //?​we_objectID=123//​ anzusprechen,​ sondern den Objekten auch virtuelle Urls zu geben.
-In den Systemeinstellungen (Menü Extras->​Einstellungen->​Allgemein ein neuer Tab SEO-Links als zentrale Konfigurationsstelle eingeführt. Hier kann auch eingestellt werden, wie SEO-Links innerhalb von webEdition dargestellt werden. Da SEO-Links nicht als interne Dokumente erkannt werden (ein Klick also nicht den Editor öffnen würde), können SEO-Links innerhalb von webEdition für den Editmode und/oder die Vorschau unterdrückt werden.+In den Systemeinstellungen (Menü ​''​Extras->​Einstellungen->​Allgemein'' ​ein neuer Tab SEO-Links als zentrale Konfigurationsstelle eingeführt. Hier kann auch eingestellt werden, wie SEO-Links innerhalb von webEdition dargestellt werden. Da SEO-Links nicht als interne Dokumente erkannt werden (ein Klick also nicht den Editor öffnen würde), können SEO-Links innerhalb von webEdition für den Editmode und/oder die Vorschau unterdrückt werden.
  
 ===== Seo-Urls für Dokumente ===== ===== Seo-Urls für Dokumente =====
Zeile 8: Zeile 8:
 ===== Seo-Urls für Objekte ===== ===== Seo-Urls für Objekte =====
  
-Da diese Urls nicht als Dateien auf dem Server existieren ​muß der Webserver so eingestellt werden, ​daß diese Urls an webEdition weitergegeben werden. Bei einem Apache Server geht das wie folgt:+Da diese Urls nicht als Dateien auf dem Server existieren ​muss der Webserver so eingestellt werden, ​dass diese URLs an webEdition weitergegeben werden. Bei einem Apache Server geht das wie folgt:
 <​code>​ <​code>​
 RewriteEngine On RewriteEngine On
Zeile 15: Zeile 15:
  ​RewriteRule ^(.*)$ /​webEdition/​redirectSEOurls.php [L]  ​RewriteRule ^(.*)$ /​webEdition/​redirectSEOurls.php [L]
 </​code>​ </​code>​
-Beachte dabei, ​daß die Regeln auf alle nicht existierenden Dateien und Verzeichnisse zutreffen. Soll also eine Umleitung von nicht mehr existenten Inhalten auf neue Seiten erfolgen, dann müssen die Seo-Regeln am Ende stehen.+Beachte dabei, ​dass die Regeln auf alle nicht existierenden Dateien und Verzeichnisse zutreffen. Soll also eine Umleitung von nicht mehr existenten Inhalten auf neue Seiten erfolgen, dann müssen die SEO-Regeln am Ende stehen.
  
 Links der Form [[http://​www.domain.de/​Meine-Artikel/​darstellung.php?​we_objectID=123]] werden durch Links [[http://​www.domain.de/​Meine-Artikel/​darstellung/​Beliebiger-Text-aus-dem-Objekt]],​ bei Nutzung einer DirectoryIndex-Datei (index.php statt darstellung.php) auch als [[http://​www.domain.de/​Meine-Artikel/​Beliebiger-Text-aus-dem-Objekt]] ersetzt. Links der Form [[http://​www.domain.de/​Meine-Artikel/​darstellung.php?​we_objectID=123]] werden durch Links [[http://​www.domain.de/​Meine-Artikel/​darstellung/​Beliebiger-Text-aus-dem-Objekt]],​ bei Nutzung einer DirectoryIndex-Datei (index.php statt darstellung.php) auch als [[http://​www.domain.de/​Meine-Artikel/​Beliebiger-Text-aus-dem-Objekt]] ersetzt.
  
-Der dargestellte Text kann dabei einem (bis zu drei) Objektfeld(ern) entnommen werden. Die genutzten Objektfelder (und weitere Möglichkeiten wie ID, Datumsangaben und Zwischentexte (-_ oder andere beliebige Zeichen) werden dabei im Tab Eigenschaften in der Klasse konfiguriert und im Tab "​Bearbeiten"​ einzelnen Objektfeldern zugewiesen bzw aus diesen entfernt. Dabei kann (muss) die maximale Länge des übernommenen Textes je Objektfeld festgelegt werden.  +Der dargestellte Text kann dabei einem (bis zu drei) Objektfeld(ern) entnommen werden. Die genutzten Objektfelder (und weitere Möglichkeiten wie ID, Datumsangaben und Zwischentexte (-_ oder andere beliebige Zeichen) werden dabei im Tab Eigenschaften in der Klasse konfiguriert und im Tab "​Bearbeiten"​ einzelnen Objektfeldern zugewiesen bzwaus diesen entfernt. Dabei kann (muss) die maximale Länge des übernommenen Textes je Objektfeld festgelegt werden.  
-In den Objekten werden die generierten Objekt-Urls dann im Eigenschaften-Tab angezeigt. In Objekt- und Klassenverzeichnissen wurde die URL in die Übersicht Arbeitsbereiche ​aufgeommen.  +In den Objekten werden die generierten Objekt-URLs dann im Eigenschaften-Tab angezeigt. In Objekt- und Klassenverzeichnissen wurde die URL in die Übersicht Arbeitsbereiche ​aufgenommen.  
-Jedem Objekt kann (muss aber nicht) im Eigenschafts-Tab ein festes Darstellungs-Dokument zugeordnet werden, was die letztendlich generierte URL, insbesondere in Bezug auf den Darstellungsort im Verzeichnisbaum,​ eindeutig festlegt. Ein Vorgabewert kann dazu im Eigenschafts-Tab der Klasse definiert werden, was dann auf alle neu erstellten Objekte angewendet wird. Die in der Klasse definierte Voreinstellung kann in Objekt-Ordnern (Tab Arbeitsbereich) auf alle gewählen ​Objekte übertragen werden. In Objekt-Ordnern kann zudem im Eigenschafts-Tab ein Darstellungsdokument festgelegt werden, was dann auf alle darin enthaltenen Objekte übertragbar ist.+Jedem Objekt kann (muss aber nicht) im Eigenschafts-Tab ein festes Darstellungs-Dokument zugeordnet werden, was die letztendlich generierte URL, insbesondere in Bezug auf den Darstellungsort im Verzeichnisbaum,​ eindeutig festlegt. Ein Vorgabewert kann dazu im Eigenschafts-Tab der Klasse definiert werden, was dann auf alle neu erstellten Objekte angewendet wird. Die in der Klasse definierte Voreinstellung kann in Objekt-Ordnern (Tab Arbeitsbereich) auf alle gewählten ​Objekte übertragen werden. In Objekt-Ordnern kann zudem im Eigenschafts-Tab ein Darstellungsdokument festgelegt werden, was dann auf alle darin enthaltenen Objekte übertragbar ist.
  
 ===== Weitere Infos ===== ===== Weitere Infos =====
   * [[webedition:​tipps:​tipp19|SEO-URLs,​ so bekommt ihr sie „klein“]]   * [[webedition:​tipps:​tipp19|SEO-URLs,​ so bekommt ihr sie „klein“]]
   * [[webedition:​tipps:​tipp17|Wie funktionieren eigentlich webEdition Objekte?]]   * [[webedition:​tipps:​tipp17|Wie funktionieren eigentlich webEdition Objekte?]]
webedition/administration/seo.txt · Zuletzt geändert: 2019/04/08 21:52 von Sascha Nemecek

Recent changes RSS feed