Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


webedition:administration:website-transfer

Serverumzug bzw. webEdition Clonen

Es gibt verschiedenen Möglichkeiten eine webEdition Installation auf einen anderen Host umzuziehen bzw. zu duplizieren:

  1. webEditions Backup & Restore Funktion
  2. komplette webEdition Installation transferieren (Filesystem & Datenbank)

In weiterer Folge gehen wir von einem Quellsystem mit einer (funktionierenden) webEdition Installation und einem geeigneten Zielsystem aus (in der Regel: Apache, MysSQL, PHP).

Für das Zielsystem sollten die Systemvoraussetzungen unbedingt beachtet werden.

Option 1: Backup & Restore

webEdition bietet eine praktische Backup & Restore Funktion. Diese erlaubt es direkt über die webEdition GUI ein Backup zu erstellen.

Quellsystem:

  1. Backup erstellen (Datei > Backup > Backup erstellen)

Zielsystem:

  1. webEdition via Online-Installer installieren. Wichtig: Es sollte die selbe Version wie am Quellsystem installiert werden.
  2. Backup auf das Zielsystem transferieren (z.B. via SSH/SFTP) und im Verzeichnis /webEdition/we_backup/ ablegen.
  3. Backup wiederherstellen (Datei > Backup > Backup wiederherstellen)
  4. Neu anmelden
  5. Optional: Fehler-Logging aktivieren
  6. Rebuild durchführen
Profi-Tipps:
  • Für umfangreiche webEdition Installationen kann es sinnvoll sein Binaries (PDF, Bilder, Filme, etc.) vom Backup auszunehmen und diese gesondert zu transferieren. In dem Fall muss nach der Wiederherstellung des Backups das Verzeichnis /webEdition/site/ manuell via SFTP/SSH von Quellsystem transferiert werden. Nach einem Rebuild stehen die Dateien wieder wie gewohnt zur Verfügung. Folgendes Command kann genutzt werden um alle nicht-PHP-Dateien in ein Archiv 'binaries.tar' zu packen: find ./webEdition/site ! -name "*.php" | tar -cf binaries -T -.
  • Backups können auch über die Commandline erstellt und wiederhergestellt werden (sh. CLI Backup erstellen & CLI Backup wiederherstellen).

Option 2: webEdition Installation transferieren

In machen Fällen, z.B. für umfangreiche Sites, bei denen die Backup & Restore Funktion an ihre Grenzen stößt, ist es sinnvoll die komplette webEdition-Installation zu transferieren. Im Folgenden ist die generelle Vorgehensweise grob beschrieben. Die konkrete Vorgehensweise hängt stark von den auf den Hosts verfügbaren Funktionen ab.

Quellsystem:

  1. Datenbank-Dump erstellen (z.B. via phpmyadmin oder mysqldump über die Commandline)

Zielsystem:

  1. Dateien (Dateisystem & Datenbank-Dump) vom Zielsystem kopieren (via SFTP/SSH)
  2. Datenbank-Dump einspielen (z.B. via phpmyadmin oder mysql über die Commandline)
  3. we_conf.inc.php anpassen (sh. /webEdition/we/include/conf/we_conf.inc.php)
  4. Login
  5. Optional: Fehler-Logging aktivieren
  6. Rebuild durchführen
Profi-Tipps:
  • Meist reicht es den /webEdition Ordner vom Quell- auf das Zielsystem zu transferieren. Durch den Rebuild werden die restlichen Dateien wiederhergestellt.
  • Für umfangreiche Installationen: Es empfiehlt sich die Daten vor dem Transfer in einem komprimierten Archiv (.gz, .zip, etc.) abzulegen. Das beschleunigt den Transfer erheblich.
webedition/administration/website-transfer.txt · Zuletzt geändert: 2019/03/18 22:08 von Sascha Nemecek

Recent changes RSS feed