Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


webedition:command-line-interface:create-backup

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
webedition:command-line-interface:create-backup [2018/01/29 16:42]
Marc Krämer
webedition:command-line-interface:create-backup [2018/01/29 17:18] (aktuell)
Ulrich Hampe
Zeile 69: Zeile 69:
  
   /​usr/​bin/​php makeBackup.php --export --voting -v   /​usr/​bin/​php makeBackup.php --export --voting -v
 +  ​
 +  ​
 +===== Beispiel Cronjob unter PLESK Onyx =====
 +
 +Wie bereits oben erwähnt, muss ab webEdition Version 8 die php-Version für die Ausführung des Cronjob ausgewählt werden.
 +
 +Es reicht also nicht, wie bisher, den Cronjob über "/​usr/​bin/​php"​ aufzurufen.
 +
 +Unter PLESK Onyx haben sowohl Webhosting-Inhaber,​ als auch Administratoren eine komfortable Möglichkeit,​ den Cronjob zu initiieren.
 +Dazu in das ensprechenden Abonnement bzw. die entspr. Domain in PLESK auswählen und...
 +
 +  * Menüpunkt "​geplante Aufgaben"​ anklicken
 +  * "​PHP-Skript ausführen"​ auswählen
 +  * den Pfad zur makeBackup.php eingeben
 +  * die Arugemente eingeben
 +  * die korrekte PHP-Version auswählen (Die Version, unter der die Webseite läuft)
 +  * Uhrzeit festlegen
 +  * restliche Vorgaben auswählen - fertig
 +
 +{{:​webedition:​command-line-interface:​cronjob-001.jpg?​nolink|}}
 +
 +**Bitte beachten:**
 +Die Location, unter der sich die durch den Cronjob erzeugte Backup-Datei befindet, unterscheidet sich sehr dadurch, wer den Cronjob angelegt hat.
 +
 +Durch den Administrator angelegt, befindet sich die Backup-Datei im root-Verzeichnis des Servers
 +Durch den Webseiten-Inhaber angelegt, befindet sich die Backup-Datei im root-Verzeichnis der Domain
  
webedition/command-line-interface/create-backup.txt · Zuletzt geändert: 2018/01/29 17:18 von Ulrich Hampe

Recent changes RSS feed