Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

webedition:developer-information:test-procedures:start

WebEdition testen

Bevor neue Versionen von webEdition veröffentlicht werden, sollten die vorgenommenen Änderungen und Erweiterungen von Testern einer Qualitätskontrolle unterzogen werden. Dabei geht es um zwei Fragen:

  • beseitigt der Bugfix das beschriebene Problem bzw. erfüllt die Erweiterung die Anforderungen des Erweiterungs-Wunsches,
  • ist sichergestellt, dass durch die Änderungen vorhandene Funktionalitäten nicht zerstört werden, also nicht neue Fehler in verwandten Bereichen entstehen.

Tester, aber auch andere Interessierte, sollten sich zunächst ein Konto bei der webEdition Bugbase (qa.webEdition.org) besorgen. Das Konto ist kostenlos, und wird bei Registrierung (hierzu ist nur eine E-Mail Adresse notwendig) automatisch vom System angelegt.

Mit diesem Konto und dem Status Reporter ist es dann möglich, alle öffentlichen Einträge zu sehen, sowie Kommentare und Notizen zu einzelnen Problemen zu hinterlassen und neue Probleme (oder Erweiterungswünsche) zu melden.

Bug-Fixes/Erweiterungen, die vom Entwickler bearbeitet, jedoch noch nicht gegengeprüft wurden, sind mit "erledigt" gekennzeichnet. Solche, die bereits erfolgreich gegengeprüft wurden, sind "geschlossen" (und werden standardmäßig nicht mehr angezeigt).

Hat ein Reporter verifiziert, das ein Fix/Erweiterung funktioniert und keine negativen Seiteneffekte hat, so kann er jederzeit eine entsprechende Rückmeldung machen. Dies gilt natürlich auch für das Fall, dass ein Problem gefunden wurde.

Wer intensiver mitarbeiten möchte, kann jederzeit über eine Problem-Notiz den Status Tester oder Entwickler anfordern und erhält dann innerhalb kurzer Zeit mehr Rechte im System.

Installation und Update über den OnlineInstaller bzw. LiveUpdate

Um das Testen zu vereinfachen, stellt das Entwicklerteam täglich die jeweils letzte Version (erstellt um 2:00 Uhr nachts) per OnlineInstaller und LiveUpdate zur Verfügung.

Diese Versionen können über den neuen OnlineInstaller 2.7 ganz einfach (wie Release-Versionen auch) installiert werden.

Seit der Version 6.1.0 ist es möglich, über das LiveUpdate jeweils tagesaktuell auf die neuesten Versionen (nightly Builds) upzudaten: Menü Hilfe → Update, beim Tab "Pre-Release Versionen" ein Häckchen bei nach Pre-Release Versionen suchen setzen.

Alle notwendigen Updates (inkl. eventueller Änderungen in der DB) werden dann automatisch durchgeführt.

Die für eine Installation bzw. ein LiveUpdate zu verwendende Version ist dabei unterschiedlich je nach gewünschtem Entwicklerzweig (siehe unten). Der für Tests von den Entwicklern bevorzugte Zweit ist dabei main-develop.

Entwickler-Zweige

Die Entwicklung von webEdition findet seit der Version 6.1.0.1 in verschiedenen Entwicklerzweigen, sog. Branches, statt.

Die Hauptentwicklungslinie ''trunk''

Dies ist die Hauptentwicklungslinie, von ihr stammen alle anderen Entwicklerzweige ab (und werden hier auch wieder zusammengeführt).

Änderungen die direkt in diesem Zweig vorgenommen werden, sind vor allem Fehlerbeseitigungen und neue Features mit sehr geringem Potenzial für negative Seiteneffekte oder Änderungen aus dem Entwicklerzweig main-develop, die in diesem Entwicklerzweig bereits Tests erfolgreich durchlaufen haben.

Aus diesem Zweig kann jederzeit kurzfristig eine neue offizielle Version erstellt werden (z.B. um kritische Fehler schnell zu beseitigen).

Die aktuelle Versionsnummer (OnlineInstaller/LiveUpdate) für den trunk ist die 6.2.0.1

Der Hauptentwicklungszweig ''main-develop''

In diesem Zweig werden Änderungen (Bug-Fixes und neue Features) durchgeführt, die das Potenzial für negative Seiteneffekte besitzen. Änderungen aus dem trunk werden dabei regelmäßig übernommen.

Nach erfolgreichen Tests in diesem Zweig werden die Änderungen zurück in den trunk kopiert und stehen dann nach weiteren Tests für eine kurzfristige Veröffentlichung zur Verfügung.

Die aktuelle Versionsnummer (OnlineInstaller/LiveUpdate) für main-develop ist die 6.2.0.6

Tester sollten diesen Zweig (da er auch die Änderungen am trunk beinhaltet) bevorzugt testen, da dies die Entwicklung am meisten vorantreibt.

Weitere Entwicklungszweige

Weitere Entwicklungszweige (branches) leiten sich von main-develop ab. In diesen Zweigen werden Änderungen durchgeführt und getestet, die definitiv Seiteneffekte besitzen oder das gesamte webEdition System betreffen und vor Veröffentlichung umfangreich getestet werden müssen.

Änderungen aus main-develop (und damit auch die Änderungen aus dem trunk) werden in diese Zweige regelmäßig übernommen.

Nach erfolgreichen Tests in diesen Zweigen werden die Änderungen zurück in den Zeig main-develop kopiert und gelangen nach weiteren Tests in den trunk um von dort (nach entsprechenden Beta-Tests) offiziell veröffentlicht zu werden.

Installation und Update aus dem SVN bzw. Tarball-Setup

Dieses Vorgehen ist durch die Verfügbarkeit der nightly Builds über OnlineInstaller und liveUpdate nur noch notwendig, wenn untertägig die jeweils wirklich aktuellste Version installiert werden soll.

Installation des jeweils letzten Standes

Die jeweils letzte Version ist erhältlich unter folgendem Link:

Für die Hauptentwicklungslinie trunk:

http://webedition.svn.sourceforge.net/viewvc/webedition/trunk.tar.gz?view=tar

Für den Entwicklungszweig main-develop:

http://webedition.svn.sourceforge.net/viewvc/webedition/branches/main-develop.tar.gz?view=tar

Dies speichert den kompletten Code (ohne Versions-Informationen) als trunk.tar.gz (bzw. als main-develop.tar.gz, …) auf den lokalen Computer. Diese Datei einfach entpacken, und es ergibt sich folgende Verzeichnisstruktur:

/additional
/webEdition

Jetzt sind noch folgenden Schritte notwendig:

  • die Datei /additional/setup/setup.php in den Root kopieren
  • die Datei /additional/sqldumps/dump/complete.sql in den Root kopieren und in database.sql umbenennen

Es ergibt sich folgenden Dateistruktur:

/additional
/webEdition
/setup.php
/database.sql

Jetzt kann alles per FTP auf den Server geschoben werden (/additional ist nur notwendig, wenn ISO-Sprachfiles getestet werden sollen). Anschließen einfach die Datei setup.php aufrufen und die neue Version installieren.

Update vorhandener (Alt-)Installation auf den jeweils letzten Stand

Die jeweils aktuellste SVN-Version ist (analog zu oben) erhältlich unter folgendem Link:

http://webedition.svn.sourceforge.net/viewvc/webedition/trunk.tar.gz?view=tar

Nach dem Entpacken ist der Inhalt des folgenden Verzeichnisses zu löschen:

/webEdition/we/include/conf

also die Dateien

we_conf.inc.php

we_conf_global.inc.php

we_conf_language.inc.php

Das /webEdition Verzeichniss kann jetzt per FTP über das Verzeichnis einer vorhandenen Installation kopiert werden.

Gegebenenfalls sind ISO-Sprachverzeichnisse aus /additional/lang_iso zu kopieren nach /webEdition/we/include/we_languages.

Die in der Preview Seite angegebenen Datenbank-Updates sind anschließend "von Hand" durchzuführen.
webedition/developer-information/test-procedures/start.txt · Zuletzt geändert: 2015/12/22 16:48 von Marc Krämer

Recent changes RSS feed